Lehre Wintersemester 2017 Prof. Meinolf Geck


Algebra und Zahlentheorie für das Lehramt. Assistenz Dr. Eirini Chavli

Vorlesung: Mo 11:30 - 13:00 (V57.05), Di 8:00 - 9:30 (V57.06).

Übungen (2 Gruppen): Mo 15:45 - 17:15 (7.331), Di 15:45 - 17:15 (7.331).

Es werden wöchentlich Übungsblätter ausgegeben (als PDF auf dieser Seite). Dort stehen vor allem zwei Aufgabentypen: schriftliche Aufgaben und Votier-Aufgaben; gelegentlich werden weiterführende Aufgaben zum Selbststudium dazukommen. Am Ende des Semesters wird es auch eine Übungsklausur geben.

Übungsblätter: 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9.

Skript der Vorlesung: S.1-30, S.31-62.

Ankündigungen:

Scheinkriterien: Regelmässige Teilnahme an den Übungen; mindestens 50% der Punkte aus den schriftlichen Aufgaben; Votieren für mindestens 50% der Votier-Aufgaben; 2mal Vorrechnen von Votier-Aufgaben.

Literatur zur Vorlesung:

Frei verfügbare Software zum Ausprobieren und Experimentieren parallel zur Vorlesung: GAP, Sage. Zum Auffrischen von Grundlagen, siehe M. Liebeck, A Concise Introduction to Pure Mathematics, Chapman Hall/CRC Mathematics Series, CRC Press, 3rd edition 2010.