Direkt zu

zur Startseite

Dr. Jochen Schmid

Dr. Jochen Schmid has moved to the University of Würzburg. His new e-mail address is jochen.schmid@mathematik.uni-wuerzburg.de 
Akademischer Mitarbeiter

Dieses Bild zeigt  Dr. Jochen Schmid has moved to the University of Würzburg. His new e-mail address is jochen.schmid@mathematik.uni-wuerzburg.de
Telefon
Raum
E-Mail
Adresse
Universität Stuttgart
Institut für Analysis, Dynamik und Modellierung
Pfaffenwaldring 57
70569 Stuttgart
Deutschland



Fachgebiet:
  • System- und Kontrolltheorie unendlichdimensionaler Systeme beschrieben durch partielle Differenzialgleichungen
  • Adiabatentheorie, insbesondere für nichtselbstadjungierte Zeitentwicklungserzeuger
  • Abstrakte Evolutionsgleichungen und Anwendungen in der mathematischen Physik und partiellen Differenzialgleichungen
  • Spektraltheorie und Störungstheorie und Anwendungen in der mathematischen Physik

.

.

Publikationen:  

Artikel in Journalen und preprints:

  • With M. Griesemer and G. Schneider: "On the dynamics of the mean-field polaron in the weak-coupling limit." Lett. Math. Phys. (accepted) arXiv:1609.00954 (2016)
  • "Adiabatic theorems for operators with time-independent domains." In preparation
  • "Adiabatic theorems for operators with time-dependent domains." In preparation
  • With M. Griesemer: "Well-posedness of non-autonomous linear evolution equations in uniformly convex spaces."  Math. Nachr. (2016) (to appear)
  • "Well-posedness of non-autonomous linear evolution equations for generators whose commutators are scalar." J. Evol. Equ.16 (2016), 21-50.
  • With M. Griesemer; "Kato's Theorem on the integration of non-autonomous linear evolution equations."
    Math. Phys. Anal. Geom.17 (2014), 265-271.
 

Conference proceedings (begutachtet):

 

Abschlussarbeiten:

  • "Adiabatensätze mit und ohne Spektrallückenbedingung." Diplomarbeit, Universität Stuttgart (2011)
  • "Adiabatic theorems for general linear operators and well-posedness of linear evolution equations." Dissertation,  Universität Stuttgart (2015)


Lebenslauf:
  • Studium der Mathematik mit Nebenfach Physik an der Universität Stuttgart und Uppsala. Stipendium der Studienstiftung des deutschen Volkes und von e-fellows.net. Im Jahr 2011 Diplom in Mathematik (mit Auszeichnung)
  • Promotionsstudium in Mathematik an der Universität Stuttgart. Betreuer: Prof. Dr. M. Griesemer. Im Jahr 2015 Promotion in Mathematik (mit Auszeichnung)