Direkt zu

zur Startseite

Einführung in die Numerik partieller Differentialgleichungen

Dozent
Dr. Jan Giesselmann
Assistenz
Zeitraum 14.10.2013-08.02.2014
Zeit/Ort
Wird noch bekannt gegeben Wird noch bekannt gegeben
Übungen
Wird noch bekannt gegeben Wird noch bekannt gegeben
Inhalt

Partielle Differentialgleichungen und deren numerische Behandlung:
Einteilung partieller Differentialgleichungen, Finite Differenzen und Finite Elemente in 2 und 3 Raumdimensionen, Diskretisierung parabolischer Differentialgleichungen, Verfahren für hyperbolische Erhaltungsgleichungen in einer Raumdimension

Literatur D. Braess, Finite Elemente: Theorie, schnelle Löser und Anwendungen in der Elastizitätstheorie. D. Kröner, Numerical Schemes for Conservation Laws
Lernziele

Die Studenten besitzen Kenntnis grundlegender Konzepte, Algorithmen und Me-thoden zur Lösung von partiellen Differentialgleichungen; sie erwerben die Fähigkeit, mit den erlernten Kenntnissen selbständig Methoden zu entwickeln, zu analysieren und umzusetzen, mit denen anwendungsorientierte Probleme effizient und genau gelöst werden können.

Curricula B.Sc., M.Sc. Mathematik
Leistungspunkte 9.0 LP