Direkt zu

zur Startseite

Modellierung mit partiellen Differentialgleichungen

Dozent
Prof. Dr. Christian Rohde
Assistenz
Dipl.-Math. Buğra Kabil
Zeitraum 14.10.2013-08.02.2014
Zeit/Ort
Mi, 13:15-14:45 Uhr; Fr, 08:10-09:40 Uhr (14-tägig) Pfaffenwaldring 5a, Raum 0.015
Übungen
Übungsgruppe 1: Fr, 08:00-09:30 Uhr (14-tägig). Übungsgruppe 2: Fr, 9:45-11:15 Uhr (14-tägig) Pfaffenwaldring 5a, Raum 0.015
Aktuelles
Übungsblätter
Übungsblatt1
Übungsblatt2
Übungsblatt3
Übungsblatt4
Übungsblatt5
Übungsblatt6
Übungsblatt7
Inhalt

Vorstellung von wichtigen Bilanzgleichungen der Physik wie den Grundgleichungen der Hydrodynamik, Maxwellgleichungen und Elastizitätsgleichungen. Linearisierungen und elementare analytische Lösungsmethoden, Wohlgestelltheit einfacher nichtlinearer Probleme. Numerische Verfahren: Finite Differenzen-Verfahren, Galerkin-Verfahren und Finite Elemente-Methode, Finite-Volumen und Discontinuous-Galerkin Verfahren.

Literatur Wird in der Vorlesung bekannt gegeben
Lernziele

Fundierte Kenntnisse der mathematischen Modellierung und Simulation technisch-wissenschaftlicher Prozesse mit partiellen Differentialgleichungen Grundkenntnisse über Aspekte der Analysis und Numerik partieller Differentialgleichungen.

Curricula B.Sc. Simulation Technology
Voraussetzungen
Analysis 3
Leistungspunkte 6 LP
Prüfung

mündlich