Direkt zu

zur Startseite

Seminar Numerik in der Bildverarbeitung

Dozent
Prof. Dr. Bernard Haasdonk
Zeitraum Mi. 15.4.2015 bis Mi. 22.7.2015
Zeit/Ort
Mi. 14:00-15:30 PWR 57, SR 7.122
Ilias-Link https://ilias3.uni-stuttgart.de/goto.php?target=crs_764432&client_id=Uni_Stuttgart
Inhalt

Mathematische Bildverarbeitung beschäftigt sich mit Methoden zur Lösung einer Vielzahl konkreter Probleme an Bildern oder Bildsequenzen. Viele der entsprechenden Lösungsverfahren sind numerischer Natur, und sollen in diesem Hauptseminar vorgestellt werden.

Beispiele von Problemen:

  • Bildfilterung, Entrauschen, Bildrestauration
  • Bildkompression
  • Merkmalsextraktion, Kantenextraktion, Bilderkennung
  • Bildtransformationen (CT, MRT)
  • Segmentierung
  • Bewegungsdetektion
  • 3D Rekonstruktion
  • Bildregistrierung
  • ...

 

Beispiele von Mathematischen Werkzeugen:

  • Lineare Filter,
  • Morphologische Filter
  • Fourier Transformation, Diskrete Cosinus Transformation, Wavelet Transformation
  • Nichtlineare Diffusionsfilter/Anisotrope Diffusion
  • Optimierungs-/Regularisierungsprobleme
  • Snakes, Level Sets, Optischer Fluss
  • Kern-Interpolation
  • Radon Transformation
  • ...
Originalbild (Quelle: Weickert 1998) Filter-Ergebnis (Quelle Weickert 1998)
Originalbild (Quelle: Weickert 1998) Filter-Ergebnis (Quelle Weickert 1998)
Literatur siehe ILIAS Seite
Lernziele
  • Fähigkeit zur Erarbeitung der Inhalte eines mathematischen Textes.
  • Fähigkeit zum freien Vortrag über den Inhalt.
  • Stärkung der Diskussionsfähigkeit zu mathematischen Themen.
Curricula MSc und BSc Mathematik, Lehramt oder SimTech
Voraussetzungen
Empfohlene Voraussetzung: Numerik 1 und 2, eventuell Grundkenntnisse zu Numerik der Partiellen Differentialgleichungen oder Optimierung
Prüfung

siehe ILIAS Seite

Misc

Siehe zugehörige ILIAS-Seite für Details zu Inhalt, Aktuellen Ankündigungen, und Anforderungen.