Direkt zu

zur Startseite

Master of Education Lehramt Mathematik

Das Lehramtsstudium an der Universität Stuttgart ist aufgeteilt in ein Bachelor- und ein Masterstudium. Aufbauend auf dem Lehramtsstudiengang Bachelor of Arts Mathematik vertiefen die Studierenden im Master of Education ihre Kenntnisse in Mathematik. Ein verstärkter Anteil an fachdidaktischen und bildungswissenschaftlichen Veranstaltungen sowie das Schulpraxissemester bereiten auf den Schulalltag vor. Auf dieser Seite finden Sie alle wichtigen Informationen zu diesem zweiten Teil des Lehramtsstudiums, dem Masterstudium.

Makrostruktur des Master of Education-Lehramtsstudiengangs mit zwei Hauptfächern

Die Regelstudienzeit des Master of Education-Lehramt-Studiums mit zwei Hauptfächern beträgt vier Semester. Die folgenden Makrostrukturen zeigen mögliche Aufteilungen der Module auf die vier Semester.

Möglicher Studienverlauf mit Schulpraxissemester im 1. Semester

                 

Möglicher Studienverlauf mit Schulpraxissemester im 3. Semester

                 

Mathematikmodule
Je nachdem, ob Analysis 3 oder Algebra und Zahlentheorie im Bachelor gewählt wurde, wird nun das andere Modul nachgeholt.
Zweitfach
Schulpraxissemester Bildungswissenschaften
Masterarbeit    

 

Master of Education Erweiterungsmaster Mathematik

Ergänzend zu zwei Hauptfächern kann Mathematik als drittes Fach im Erweiterungsmasterstudiengang studiert werden. Die Regelstudienzeit beträgt 4 Semester, es ist allerdings empfehlenswert, das Studium auf mehr als vier Semester zu verteilen und mit der Mathematik schon während der Studiums der zwei anderen Fächern zu beginnen. Die folgende Abbildung zeigt eine mögliche sinnvolle Verteilung der Module auf sechs Semester. Der individuelle Studienverlaufsplan sollte abhängig von den anderen Fächern und der geplanten Dauer angepasst werden.

             

Bewerbung und Zulassung

Bewerben können Sie sich über C@MPUS.

Die vollständigen Informationen über das Zulassungsverfahren und die Kriterien zur Feststellung der fachlichen Eignung finden Sie in der Zulassungsordnung und Änderungen dazu.

Fristen

  • Die Masterprüfung in den Teilstudiengängen und dem bildungswissenschaftlichen Begleitstudium muss nach 10 Semestern (im Erweiterungsmaster und im künstlerischen Lehramt nach 12 Semestern) abgelegt sein.

Prüfungsordnungen, Modulhandbücher und Veranstaltungstermine

Informationen der Universität

Ansprechpersonen

Prüfungsausschuss